Der erste Trade in dieser Woche lief positiv!

Paulschlau 18. Januar 2010 0

Grundsätzlich wird am Montag ja nicht gehandelt. Erst recht nicht, wenn in Amerika Feiertag ist. Da gibt es aber eine Ausnahme: Das Signal kommt. Und wenn das Signal nun mal kommt, dann sollte man es auch handelt.

Allerdings war es in diesem Fall nur ein Signal der Kategorie 2. Deshalb wurde auch nur eine kleinere Position gehandelt. In dem Fall 20 CFD’s. Sicherlich eine recht hohe Anzahl, aber hier sollte der Versuch gemacht werden die Hälfte nach 5 Punkten abzuwerfen und im Falle eines Weiterlaufens in die gewünschte Richtung der SL nachzuziehen. Leider fehlte die Dynamik im Markt, sodass der erster Teilausstieg bereits nach 3 Punkten im Plus erfolgte. Nachdem die Position doch noch fünf Punkte gebracht hatte, wurde mit der Hoffnung auf mehr der SL auf Einstand gebracht. Dort wurde der Rest dann auch ausgestoppt.


Hier der Trade in der Übersicht:


Instrument:                   DAX

Anzahl CFD:                 20

Richtung:                      short  (Market)

Einstieg:                        5911.3

Ausstieg:                       5908.3.8(Limit)

Grund:                          UKS in DAX und DOW

Beginn:                        14:02 Uhr

Ende:                           10:03 Uhr

Gewinn/Punkte:            3

Gewinn/Euro:                + 30  Euro

Kontostand:                  2174.- Euro

Hier nur ein Gewinn von 30 Euro. Der Rest wurde auf Einstand ausgestoppt.



Wie gehandelt wird, kann hier nachgelesen werden.



VN:F [1.9.22_1171]

Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Deine Meinung »