directa

PORTRAIT

Directa ist ein italienischer Online Broker, wurde 1995 in Turin mit den Ziel gegründet, selbständigen Privatanlegern die Möglichkeit zu bieten, online an Finanzmärkten teilzunehmen. Directa ist keine Bank, sondern eine Wertpapier-Maklergesellschaft (eine italienische SIM), d.h. ein Finanzdienstleister, der gemäß dem italienischen Gesetz zugelassen ist, u.a. Börsen-Aufträge von privaten und institutionellen Kunden entgegenzunehmen und Geldmittel und Wertpapiere von Privatkunden zu verwahren. In Italien gibt es ca. 140 zugelassene Wertpapier-Maklergesellschaften (SIM), vollständige Liste Directa unterliegt zwei Kontrollbehörden:

Consob, die italienische Börsenaufsichtsbehörde, zuständig für die Einhaltung der Regeln bezüglich der Investitionen und zum Schutz des Anlegers

Banca Italia, die italienische Zentralbank, die insbesondere über die Einhaltung der nach italienischem Recht für Banken und Wertpapiermaklergesellschaft einschlägigen Bilanzierungsregeln wacht.

Die liquiden Mittel der Kunden werden auf einem Bankkonto deponiert, das nur zur Begleichung der Kaufaufträge und der Spesen der Kunden dient.
Das „Spezialkonto“ enthält die gesamten liquiden Mittel der Kunden und ist buchhalterisch getrennt vom Gesellschaftsvermögen.

ÜBERSICHT

directa

Website

www.directa.com

Börsenplätze

hier

Reguliert

Consob und Banca Italia

Handelbare Produkte

Übersicht

Konto

keine Angaben

Commission Halfturn

2-8 €

Einlagensicherung

getrenntes Konto

Min. Kontengröße

1 €

NEBENKOSTEN

DETAILS

Plattform

kostenfrei

Plattform

Traderlink

Kursversorgung

Eurex kostenpflichtig

Ergonomie

unbekannt

Konto/Depot

kostenfrei

Demoaccount

nein

Telefon Order

unbekannt

Kundenlogin

***


tf1 Konditionen

hier

FUNKTIONEN

Wie kann man von Konditionen profitieren? Einfach hier nachlesen.


VN:F [1.9.22_1171]

Rating: 0.0/5 (0 votes cast)