LIVESTATISTICS Modul für die WHS FutureStation Nano

tf1 Team 21. Juni 2012 0
LIVESTATISTICS Modul für die WHS FutureStation Nano

Ab sofort bietet WHSelfinvest das Live Statistics Modul für die WHS Futurestation Nano an.

LiveStatistics erlaubt den Tradern, bestimmte Kerzenmuster und Ereignisse zu definieren.

In Echtzeit werden dann ähnliche Ereignisse identifiziert, die in der Vergangenheit aufgetreten sind. Diese ähnlichen Ereignisse werden mit dem neuen Modul, das ab sofort beim Broker WH Selfinvest angeboten wird, umgehend analysiert. Basierend auf der Preisentwicklung vergangener Ereignisse werden Projektionen für den aktuellen Marktpreis im Chart angezeigt.

  • Der Benutzer definiert ein auf Parametern basierendes Ereignis (Form, Zeitspanne …).
  • LiveStatistics identifiziert alle vergleichbaren Ereignisse in der Vergangenheit.
  • LiveStatistics zeigt Projektionen für den aktuellen Marktpreis im Chart.

LiveStatistics können genutzt werden für:

  • Einen „Realitäts Check“. Die Projektionen sind ein guter Anhaltspunkt für die Spanne von Werten in der sich der Marktpreis über eine vorgegebene Zeitperiode bewegen kann. Viele Investoren haben unrealistische Preiserwartungen.
  • Das Festlegen von Stops und Preiszielen. Diese Levels sind im Chart sichtbar. Interessant sind Preishäufungen wie Ausreißer, besonders auch der Bereich zwischen diesen beiden.
  • Die Bestätigung eines Signals einer Strategie. Gibt eine Strategie beispielsweise ein Kaufsignal, sollten die Daten der LiveStatistics eine bullische Stimmung vorweisen.
  • Trading Strategien, die auf den Daten von LiveStatistics basieren.

Die Kosten für die LiveStatistics Funktion sind 10 EUR. LiveStatistics funktioniert mit CFD/FX und mit Futures. Bei Futures aber nur, wer Abo für historische Daten hat.

Hier finden Sie mehr Informationen »

VN:F [1.9.22_1171]

Rating: 4.0/5 (2 votes cast)

LIVESTATISTICS Modul für die WHS FutureStation Nano, 4.0 out of 5 based on 2 ratings

Deine Meinung »