OnVista senkt bei Ihren Angebot von 2,95 EUR pro Trade den Mindestorderpreis von 1000 auf 500 EUR

tf1 Team 31. Mai 2011 0
OnVista senkt bei Ihren Angebot von 2,95 EUR pro Trade den Mindestorderpreis von 1000 auf 500 EUR

OnVista BankOnvista hat erst vor kurzer Zeit mit attraktiven Handelskonditionen die Runde gemacht. Nun wurde uns mitgeteilt, dass bei der günstigen Handelsgebühr von 2,95 EUR/Trade auch die Mindestordervolumina von 1000 EUR auf nun 500 EUR gesenkt wurde. Gültig ist dies im Rahmen der aktuellen Neukundenkampagne der OnVista Bank. Die Dauer des Angebotes ist nicht bekannt. Hier das Zitat der OnVista:

"Von heute an können unsere Neukunden noch stärker von dem Sensations-Preis
in Höhe von 2,95 € pro Transaktion profitieren. Der Preis gilt nun schon
ab einem Ordervolumen von 500 Euro (vorher 1000 Euro)"

Alle Details »

Merkmale des FreeBuy-Depots:

OnVista Bank - Die neue Tradingfreiheit

  • Limithandel keine Gebühren für Limitänderung oder -löschung
  • Direkthandel: 23 Emittenten im außerbörslichen Direkthandel
  • Kostenfreie GTS®-Handelssoftware und Webtrading

Quelle: OnVista Bank

VN:F [1.9.22_1171]

Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Deine Meinung »