Warum soziale Netzwerke für die Börse eine immer größere Bedeutung haben

tf1 Team 11. August 2020 0
Warum soziale Netzwerke für die Börse eine immer größere Bedeutung haben

Wer an das Börsenparkett denkt, der wird vermutlich nicht direkt die sozialen Medien in den Fokus stellen. Das ist jedoch ein großer Fehler. In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass soziale Netzwerke eine interessante Anlaufstelle für Nutzer sein können, wenn es um die Frage geht, wie sie an der Börse weiter verfahren sollten. 

Börse ist vor allem Psychologie

Oft wird davon ausgegangen, dass es bei der Börse um Fakten geht. Das stimmt auch bis zu einem gewissen Punkt. Wer sich aber etwas mehr mit dem Thema beschäftigt, der wird schnell feststellen, dass es nicht nur um Fakten, sondern vor allem auch um Psychologie geht. Die Anleger hat einen starken Einfluss auf die Börse. So, wie er sich verhält, wird sich auch die Börse entwickeln. Wer sich mit dem Verhalten der Anleger auskennt, der kann davon deutlich profitieren und hier ist es wichtig, die sozialen Netzwerke im Auge zu behalten. Auch viele große Magazine und Zeitschriften nutzen die Plattform – gerade wenn es um die Börse geht. Nicht selten greifen sie auf eine Agentur für Social Media zurück, um jede Menge Follower zu generieren und so Einfluss auf die Entwicklungen zu nehmen.

Elektronische Handelssysteme machen es noch leichter

Früher war es nicht ganz so einfach, zu investieren. Es musste vor Ort bei der Bank ein Depot eröffnet werden. Wenn ein Kauf oder Verkauf durchzuführen war, haben Anleger ihren Handelspartner angerufen und dann die Investition durchgeführt. Heute ist dies alles viel einfacher möglich. Die elektronischen Handelssysteme sorgen dafür, dass innerhalb einer kurzen Zeit die Investitionen durchgeführt werden können. Wenn also über die sozialen Netzwerke ein Hinweis aufgegriffen wird, kann es auch schon losgehen. Mit wenigen Klicks ist das Geld investiert. 

Auch diese Verschnellerung des Handels wirkt sich stark auf die Börse aus und das zeigt sich natürlich ebenfalls in den sozialen Netzwerken. Schon innerhalb von wenigen Sekunden können sich aktuelle Nachrichten verbreiten und Einfluss darauf nehmen, wie sich Aktien und Fonds entwickeln. Wer also auf dem neuesten Stand bleiben möchte, der solle die sozialen Netzwerke zumindest im Blick behalten und hier auch ab und zu schauen. 

VN:F [1.9.22_1171]

Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Deine Meinung »