Universiade 2012: Hochschul Trading Wettbewerb von Directa

tf1 Team 5. März 2012 0
Universiade 2012: Hochschul Trading Wettbewerb von Directa

Die Directa S.I.M.p.A. veranstaltet 2012 bereits die dritte „Online-Trading-Universiade“ mit Echtgeld für Hochschulen. Mit dieser Initiative will Directa den Studierenden die Gelegenheit bieten, über Online-Trading in direkten Kontakt mit den Finanzmärkten zu treten. Jede Fakultät kann maximal ein Team ins Rennen schicken, das mindestens drei und höchstens fünf Studierende umfasst.

Universiade 2012 ..Das Spiel im Detail

Jedem Team werden die Directa-Plattform mit allen Add-ins, das Technische-Analyse-Paket Visual Trader und Echtgeld in Höhe von 5.000 Euro zur Verfügung gestellt. Mit der Hebelwirkung können so bis zu 25.000 Euro in Aktien investiert werden.

Als Sieger der Trading-Universiade wird das Team gekürt, das am 05. Oktober 2012 am Ende des Wettbewerbs die beste Performance vorweisen kann. Der Gewinn, der gegebenenfalls realisiert wird, steht nach Abzug der Gebühren dem Teamleiter (Kontoinhaber) zu. Während des Wettbewerbs kann Directa in eigenem Ermessen Preisverleihungen veranstalten und Auszeichnungen vergeben.

Die Fakultät, der das Siegerteam angehört, erhält von Directa einen Zuschuss von 20.000 Euro, der zu Lehr- und/oder Forschungszwecken verwendet werden kann.

Directa Teilnahmebedingungen für Studenten:

Die Teams dürfen sich nur aus Studierenden zusammensetzen, die nach dem 31. Dezember 1984 geboren und in einen Studiengang an einer Universität oder einer anderen Hochschule in Europa zur Erlangung eines akademischen Grades eingeschrieben sind.
Interessenten müssen sich beim Kontaktdozenten ihrer Fakultät bewerben, der Directa die Liste der endgültigen Teammitglieder zuschicken wird. Ausgeschlossen sind Studierende, die bereits an die vorherige Trading-Universiaden teilgenommen haben.

Jede Hochschule kann nur ein Team anmelden, das zwischen 3 und 6 Mitglieder und einen Teamleiter umfasst. Der Teamleiter muss (kostenlos) ein Konto bei Directa eröffnen.

  • Der Wettbewerb beginnt am 12. März 2012 und endet am 05. Oktober 2012.
  • Das Konto lautet auf den Teamleiter, der den anderen Teilnehmern eine ordnungsgemäße Vollmacht für das Traden erteilen muss.
  • Auf das Konto jedes Teams zahlt Directa 5.000 Euro ein.
  • Vor Beendigung des Wettbewerbs dürfen weder Ein- noch Auszahlungen getätigt werden. Ansonsten droht der Ausschluss vom Wettbewerb.
  • Teams, die 40% des Anfangskapitals, also 2.000 Euro verlieren, werden vom weiteren Wettbewerb ausgeschlossen.
  • Die Teams verpflichten sich, bei entsprechender Aufforderung einen kurzen schriftlichen Kommentar zur abgelaufenen Woche sowie zu ihren Plänen und Erwartungen für den weiteren Verlauf des Wettbewerbs abzugeben.
  • Bis spätestens 12.00 Uhr am 05. Oktober 2012, dem letzten Wettbewerbstag, müssen alle Positionen von den Teilnehmern glattgestellt werden. Ansonsten nimmt Directa die Glattstellung ab 12.00 Uhr in eigenem Ermessen vor.
  • Die Gewinne und Verluste der Teilnehmer sind in der Einkommensteuererklärung zu erfassen. Directa stellt dem Teamleiter die erforderlichen Unterlagen bereit, um die gegebenenfalls anfallenden Steuern richtig berechnen zu können.

Die Sieger des Wettbewerbs

Nach Ende des Wettbewerbs wird jenes Team zum Sieger erklärt, das nach Glattstellung aller Positionen die meisten liquiden Mittel auf dem Trading-Konto vorweisen kann. Der Gewinn, der gegebenenfalls realisiert wird, steht nach Abzug der Gebühren dem Teamleiter (Kontoinhaber) zu.

Weitere Informationen über den Wettbewerb sowie das vollständige Reglement erhalten Sie über die folgende Internetseite: www.universiadideltrading.com.

VN:F [1.9.22_1171]

Rating: 4.0/5 (2 votes cast)

Universiade 2012: Hochschul Trading Wettbewerb von Directa, 4.0 out of 5 based on 2 ratings

Deine Meinung »