Um was es hier eigentlich geht.

Paulschlau 7. November 2009 0

Ende Oktober kam vom Hanseatic Brokerhouse die Anfrage, ob wir nicht Interesse hätten die neue Version des HansetradersMeta zu testen. Und dies unter realen Bedingungen. Es sollte ein reales  Konto mit 1000 Euro zur Verfügung gestellt werden, das auch gehandelt werden soll.
Bedingung war allerdings, dass mindestens fünfmal die Woche gehandelt wird. Weiterhin sollen die Tester mindesten zweimal die Woche ihre Erfahrungen aufschreiben und diese dann auf dem Blog
Ichliebetraden zu veröffentlichen. Das ganze soll vier Wochen laufen. Hanseatic Brokerhouse möchte auf diese Weise alle Fehler ausmerzen, die bei einer in Betriebnahme einer neuen Software auftauchen können.

Erfahrungen mit dem HansetraderMeta gibt es bereits bei der Hanseatic Brokerhouse. Schon seit einigen Jahren wird der HansetraderMeta für den Forexhandel bei Hanseatic Brokerhouse verwendet. In diesem Bereich gibt es bereits Erfahrungswerte.

Neu bei dem HansetraderMeta ist nun, dass jetzt auch CFD’s über den HansetraderMeta gehandelt werden können. Zeitgleich wird mit der Einführung der neuen Instrumente in den HansetraderMeta auch ein neues Gebührenmodell eingeführt. Dies wird ebenfalls in der Betatestphase auf seine Tauglichkeit geprüft.

Die tf1 unterstützt dieses Projekt, da die Hanseatic Brokerhouse AG im Rahmen der Neueinführung einer Software hier sicherlich einen ungewöhnlichen Weg beschreitet. Dabei wird das Risiko nicht in Microsoftmanier auf die Kunden abgewälzt, sondern bleibt im eigenen Umfeld der Hanseatic Brokerhouse. Die 1000 Euro Startkapital stellt Hanseatic Brokerhouse. Den Gewinn, der nach dem Test des HansetradersMeta bei den Testern entstanden ist, dürfen diese dann behalten. Das Risiko des Totalverlusts durch mögliche Fehler in der neuen Version des HansetraderMeta trägt wiederum die Hanseatic Brokerhouse.

In den folgenden vier Wochen werden wir unsere Tests in diesem Blog hier dokumentieren.

Der Handelsansatz wir in den nächsten Tagen noch einmal detaillierter Beschrieben. Die gehandelten Instrumente werden dann tagesaktuell besprochen.

VN:F [1.9.22_1171]

Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Deine Meinung »