tf1ive Trading im Selbstversuch – Der Dritte Tag

Paulschlau 10. Juni 2009 4
tf1ive Trading im Selbstversuch – Der Dritte Tag

Der Dritte Tag: Die Erkenntnis – An diesem Tag wollten wir es wissen. Kann man den Kreis der Zuschauer und Mitstreiter erweitern? Kann man auch der Zuschauer seinen Rechner dem anderen Zeigen? Neben einigen erfolgreichen Trades zeichnete sich der dritte Tag dadurch aus, dass die Möglichkeiten von Netviewer ausgetestet wurden.

Neben mir wurde auch noch Luzilaus in das Trade Meeting mit dem OEC Trader eingeladen, was auch erfolgreich war. Es entspann sich eine rege Diskussion über das Chartbild das wir bei Bullseye live miterleben konnten. Alle Besucher konnten auf dem Chart mit der Maus zeigen, wo sie Einstiege sahen und welche Trendlinien sie sahen. Bisher gingen wir davon aus, dass wir als Besucher des Meetings nur den Bildschirm von Bullseye sehen können. Er hatte das Meeting als Moderator eröffnet und uns dazu eingeladen. Es konnte dann jeder sein Chartbild den anderen erklären und erläutern, warum er gerade jetzt und zu diesem Zeitpunkt eine Position eingehen wollte bzw. nicht in den Markt gehen wollte.

Fazit:
Durch den Selbstversuch wurde deutlich, dass mit geringem Aufwand ein gemeinsames Traden möglich ist und produktiv für alle Beteiligten sein kann. Es hat sich auch gezeigt, dass es auch möglich ist mit mehr als zwei Personen zusammen zu traden. Spannend war in diesem Zusammenhang die Erfahrung, die wir am dritten Tag gemacht hatten. Durch die Möglichkeit allen Beteiligten auf den Bildschirm zu schauen und nicht auf den des Moderators beschränkt, konnte das Marktgeschehen auch aus einem anderen Blickwinkel betrachtet werden.
Bleibt am Ende nur die Hoffnung, dass es nicht bei diesem einen Selbstversuch bleibt, sondern sich auch andere Trader finden werden, die diese Form der Zusammenarbeit kultivieren möchten.

Sollten bei Euch Fragen auftauchen, meldet Euch am besten über die Kommentarfunktion.

Falls eine Meetingteilnahme erwünscht ist, bitten wir wegen der Organisation um Anmeldung:
Kontakt: tf1ive ät tradeforceone.com

VN:F [1.9.22_1171]

Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

4 Meinungen »

  1. HHDayTrader 11. Juni 2009 at 20:31 - Reply

    Hallo, wie wird der Livetrading Club organisiert, d.h. wie kann ich mitmachen? MFG

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • admin 11. Juni 2009 at 20:46 - Reply

      Hallo HHDayTrader! In der Regel kann man fast zu jedem Börsen-Handelstag eine Session organisieren. Sag einfach kurz bescheid, gerne auch über support ät tradeforceone.com, um einen Kontakt zu Bullseye herzustellen und sich zu organisieren. Viele Grüße! Der tf1 Admin

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)
  2. NPHBTH 20. August 2009 at 17:50 - Reply

    Hallo zusammen, wie ist der bisherige Stand um Thema tf1ive Trading? Ich finde immer noch, dass die Idee sehr viel Potenzial hat. Wie findet die technische Organisation statt?

    Um die Sache technisch zu vereinfachen könnte für den Anfang vielleicht eine Art Voice-Chat (simple Realisierung z.B. über TeamSpeak) organisiert werden. Ich finde eine reine Audioumsetzung nicht unvorteilhaft gegenüber einer visuellen Lösung, schließlich hat man als Trader auf Dauer wenig Zeit für Moderationen (Chartbilder zeigen etc.). Ich vermute das meiste kann verbal erledigt werden.

    Viele Grüße!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    • radarwarner 21. August 2009 at 10:19 - Reply

      Natürlich freuen wir uns über positive Resonanz. Und ja, tf1live trading findet statt, um Terminabsprachen kümmert sich bei uns der Ideengeber selbst, bitte einfach kurz schreiben, erreichbar unter tf1ive@tradeforceone.com. Über den Wunsch der Kommunikation einfach zusammen besprechen..
      gruß admin

      VA:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)

Deine Meinung »