QTrade bietet nun auch ECN-Handel mittels QTrade-FX

tf1 Team 30. Juli 2012 1
QTrade bietet nun auch ECN-Handel mittels QTrade-FX

München, 18. Juli 2012: Die Firma QTrade aus München freut sich bekannt zu geben, dass ein neues Angebot erfolgreich platziert werden konnte. Hierbei handelt es sich um QTrade-FX (www.qtrade-fx.de). Der neue Service richtet sich direkt an Devisenhändler aus dem privaten und institutionellen Bereich.

Ab einer Einlage von 20.000 Euro haben Kunden von QTrade-FX Zugriff auf die Liquidität von mehr als zehn Banken.

Mittels der Handelsplattform MetaTrader 4 sowie zusätzlichen Add-Ons (Zusatzsoftware) können Kunden direkt in das Orderbuch sehen. Dies ermöglicht den Handel von größeren Stückzahlen, da der Händler im Vorfeld genau absehen kann ob seine Order mit oder ohne Slippage ausgeführt wird. Gerade in Zeiten von wenig Volumen, ist dies eine besondere Hilfe, da es Sinn machen kann, eine große Order in mehrere kleine zu unterteilen um dadurch einen besseren Einstiegskurs zu erhalten.

Außerdem erhalten alle Kunden einen speziellen Handelsterminal. Dieser ermöglicht neben dem Handel mit nur einem Klick auch verschiedene Zusatzoptionen. Unter anderem werden neue Orderarten geboten wie bspw. alle Gewinner/Verlierer schließen oder verknüpfte Orders zu setzen. Des Weiteren hat der Händler immer eine genaue Übersicht über seine Positionen und Margin.

Aufgrund des großen im Hintergrund stehenden Liquiditätspools können bereits Spreads ab durchschnittlich 0,40 Pips im EUR/USD geboten werden. In Extremfällen kann der Spread sogar bis 0,00 Pips fallen. Außerdem wurde Wert darauf gelegt, dass auch sehr hohe Volumina auf einmal aufgegeben werden können. Das Orderbuch ist immer auf mindestens 10 Lots aggregiert, was bedeutet, dass 10 Lots zum günstigsten Preis gehandelt werden können.

Die Gebühren für den Trader werden bei diesem Angebot extra ausgewiesen und betragen 3,50 US-Dollar pro Trade und gelten für alle 34 angebotenen Währungen. Peter Müller, Geschäftsführer der QTrade sagte hierzu: „Es ist großartig, dass wir nach monatelangen Verhandlungen mit verschiedenen Partnern und anschließender Entwicklung, nun endlich das neue Angebot starten können. Die bisherige Resonanz nach nur wenigen Tagen seit Start war überwältigend. Ich bin stolz darauf, dass wir nun auch ein ECN-Angebot bieten können, welches eine niedrige Einstiegshürde mit 20.000 Euro besitzt. Normalerweise sind für derartige Angebote Konten ab 250.000 bis 500.000 Euro sowie Mindesthandelsmengen pro Monat erforderlich. Wir konnten die Anforderungen für unsere Kunden jedoch deutlich senken!“

QTrade ist ein international tätiger CFD- und Forex Broker, der als solcher Geschäfte vermittelt. Im Gegensatz zu den meisten anderen Konkurrenten haben wir unseren Sitz in Deutschland (München). Mehr zu Plattformen unter www.qtrade-fx.de!

 

VN:F [1.9.22_1171]

Rating: 4.9/5 (40 votes cast)

QTrade bietet nun auch ECN-Handel mittels QTrade-FX, 4.9 out of 5 based on 40 ratings

Eine Meinung »

  1. Sternenstaub77 26. Oktober 2012 at 11:24 - Reply

    Weil ich das grad hier gelesen hatte, nur kurz als Anmerkung zu dem Angebot, im Moment ist die Mindesteinlage sogar auf 2000€ gesenkt. (siehe hier https://qtrade-fx.de/was-bieten-wir/) , ich hoffe ich darf einen Link setzen?

    Schöne Grüße

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 2 votes)

Deine Meinung »