Neues von WH Selfinvest

Paulschlau 1. Oktober 2009 0

Nachdem die WH Selfinvest offensichtlich auch ihre Zelte in den Mainmetropolen eröffnet hat, ist auch das Angebot erweitert worden.

So wurde das bestehende CFD Angebot um den CFD Mini-Gold erweitert. Hier entspricht ein Punkt einem Dollar.  Die WH Selfinvest bietet somit auf der kostenlosen CFD Handelsplattform rund 8000 verschiedene und 130 Devisenpaare an.
Weiterhin wurde das Angebot der Wh Selfinvest um ein kostenloses Scanning Tool WHS TechScan erweitert. Damit steht ein Werkzeug zur Verfügung, das den Scan nach verschiedenen Kerzenformationen (Engulfing Pattern, Doji etc.) ermöglicht. Gescannt können damit Aktien aus 14 verschiedenen Inidzes (DAX, S&P 500, CAC etc.) sowie die Indizes selbst. Diese Möglichkeit steht allen WHS Kunden kostenlos zur Verfügung.

Weiterhin wurde auch das Programmierangebot der Futurestation Nano von WH Selfinvest aktualisiert. Mit der neuen Funktion Tactics wurde jetzt auch die Möglichkeit des Handelns aus dem Chart deutlich verbessert. Weitere Informationen hier.


VN:F [1.9.22_1171]

Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Deine Meinung »