Kupfer steigt wieder

tf1 Team 29. Oktober 2014 0
Kupfer steigt wieder

Kupfer – (Bericht von IronFX.com) – erreichte sein höchstes Niveau in fast zwei Wochen, da es Berichte über Streiks in zwei großen Minen gab, und zwar in Peru und Indonesien. Diese Nachrichten heizten die Sorge um die Angebotslage an. Die Arbeiter in den betroffenen Minen planen, ihren Streik nächsten Monat zu beginnen, um das Kupferangebot auf dem Weltmarkt zu verknappen. Falls die Streiks wie geplant stattfinden sollten und länger als erwartet andauern würden, dann könnten die Preise wohl noch weiter steigen.

Die Kupfer-Futures stiegen höher, nachdem eine Unterstützungslinie bei 3,0520 (S1) gefunden wurde, aber ihr Aufstieg wurde bei der Linie von 3,0810 (R1) gestoppt. Auf dem Ein-Stunden-Chart wird der Preis über der schwarzen Aufwärtstrendlinie, die sich vom Tief des 17. Oktober herzieht, und über dem gleitenden 50- und dem gleitenden 200-Stunden-Durchschnitt verzeichnet.

Ein aufwärts erfolgender Durchbruch über die Barriere von 3,0810 (R1) könnte Spielraum für weitere bullenhafte Extensionen schaffen, die dann vielleicht bis hin zur Schlüsselwiderstandslinie von 3,1000 (R2) reichen könnten, welche durch das Hoch des 14. Oktober definiert ist. Allerdings veranlassen mich unsere Momentum-Studien dazu, mit einem möglichen Preisrückgang zu rechnen, bevor der nächste bullenhafte Ausschlag nach oben erfolgt.

Der 14-stündige RSI erreichte die Linie von 70 und drehte nach unten, während der MACD jederzeit unter seine Auslöselinie abfallen könnte. Insgesamt bleibt die Preisstruktur auf dem Tages-Chart durch tiefere Hochs und Tiefs geprägt, was auf einen Abwärtstrend hindeutet. Konsequenterweise würde ich daher den Aufwärtstrend, den man auf dem Ein-Stunden-Chart sehen kann, als eine Korrekturwelle des übergeordneten Abwärtspfades werten. Nur ein klarer Schlusskurs über dem Hindernis von 3,1000 (R2) und der langfristigen Abwärtstrendlinie (die sich vom Hoch des 14. Juli herzieht) könnte auf dem Tages-Chart eine Trendumkehr signalisieren, und dies würde dann wohl den Gesamtausblick für das Kupfer nach oben wenden.

• Unterstützungslinien: 3,0520 (S1), 3,0250 (S2), 3,0070 (S3)

• Widerstandslinien: 3,0810 (R1), 3,1000 (R2), 3,1250 (R3)

VN:F [1.9.22_1171]

Rating: 4.9/5 (75 votes cast)

Kupfer steigt wieder, 4.9 out of 5 based on 75 ratings

Deine Meinung »