Geld verdienen mit Day- Trading

-r.r- 3. Mai 2012 0

Geld verdienen mit Day- Trading

Die Frage vieler privater Anleger, ob — und vor allem wie — man mit Daytrading wirklich Geld verdienen kann, damit beschäftigten sich bislang vor allem amerikanische Autoren. Nun hat sich der Wertpapierexperte Thomas Priermeier des Themas angenommen und lenkt den Fokus vor allem auf den europäischen Anleger. Das Hauptaugenmerk liegt dabei naturgemäß auf der Praxis. Nur kurz streift er die Geschichte der Daytrader bevor es beim Thema Anforderungen an die Hardware, Internetzugang und Software ernst wird. Spätestens hier wird manchem Leser klar, dass es — wie fast immer in Gelddingen — zuerst einer nicht unerheblichen Investition bedarf, um mitmischen zu können.

Anschließend geht Priermeier der Frage nach, welche Finanzinstrumente für den Daytrader geeignet sind und arbeitet bei Aktien, Futures, Optionen, Optionsscheinen und Devisen die wichtigsten Kriterien heraus. Danach werden die Handelsplätze porträtiert — angefangen bei einzelnen Segmenten der deutschen Börse wie Xetra oder Neuer Markt, über Eurex, Liffe, den New Yorker Börsen Nasdaq und NYSE bis hin zu den Terminbörsen Chicago Board of Trade und der deutschen Warenterminbörse und auf ihre Daytrading-Tauglichkeit hin überprüft. Eingehend widmet sich Priermeier den Vor- und Nachteile des Handelns von zu Hause aus und dem Trading-Center. Auch auf Aspekte, die auf den ersten Blick nicht auffallen, wie geringe Unterschiede in den Transaktionskosten wird hier hingewiesen, denn diese verursachen — kumuliert — gewaltige Zusatzkosten. Da für die meisten Leser wahrscheinlich der eigene PC die Trading-Station ist, ist der Wahl des richtigen Brokers ein eigenes Kapitel gewidmet. Schließlich stellt Thomas Priermeier noch Strategien vor, die die Besonderheiten des Daytradings berücksichtigen. Sehr gut durchdacht ist das Kapitel zur technischen Signalgebung. Zwar können auf wenigen Seiten keine detaillierten Beschreibungen der Technischen Analyse gemacht werden, doch werden zumindest die Grundlagen geschaffen. Die Stop-Strategien werden leider zu Gunsten eines (zu) ausführlichen Glossars nur sehr kurz gestreift. Zu guter Letzt findet man eine Übersicht der geeigneten Future- und Optionskontrakte.

Fazit: Nicht nur angehende Daytrader sollten dieses Buch lesen, denn es bietet für jeden Anleger den einen oder anderen guten Hinweis auf einen gewinnträchtigen Handel. –Oliver Satzger

Geld verdienen mit Day- Trading

Bewertung:

Listenpreis: EUR 49,90
Aktueller Preis: EUR 9,99

Geld verdienen mit Day- Trading – Details

Keine Features verfügbar.

VN:F [1.9.22_1171]

Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Deine Meinung »